Anlageorganisation

Ihre Ziele
  • Optimale Lösung für das Global Custody und die Vermögensverwaltung bestimmen und dabei die gewählte Anlagestrategie berücksichtigen
  • Das Anlagereglement der aktuellen Gesetzgebung anpassen
Unsere Dienstleistungen
  • Kostengünstige und steueroptimierte Lösung empfehlen
  • Massgeschneiderte Investitionskonzepte für alternative Anlagen bestimmen und dabei unter anderem folgende Fragen beantworten:
    • Wie können Schweizer Pensionskassen in ausländische Immobilien, Private Equity, Hedge Funds, Rohstoffe usw. investieren?
    • Welches sind die Vorteile und Nachteile der auf dem Markt verfügbaren Anlagevehikel wie Direktanlagen, börsenkotierte Anlagefonds, Anlagestiftungen, Limited Liability Companies oder Limited Partnerships?
    • Welches Investitionskonzept ist für die Grösse Ihrer Vorsorgeeinrichtung konkret zu empfehlen (Anlagevehikel, Benchmark, Ansatz)?
  • Vorgehensweise für die Umschichtung des Gesamtportfolios empfehlen (Rebalancing)
  • Anlagereglement nach Best-Practice-Standards der aktuellen Gesetzgebung anpassen

Beispiel einer attraktiven Anlagelösung für mittlere Pensionskassen:
das Finanzinstitut A als globale Depotbank (Konsolidierung des Gesamtportfolios)
und gleichzeitig als Vermögensverwalter für die traditionellen Anlagekategorien (Kernportfolio)